Utopietanke 3 – Siegfriedplatz

von kampeblog

„Keiner weiß genau, ihr seid irgendwie. Also. Strukturiert.“

Er pfiff gewaltig, der merkwürdige Wind auf dem Siegfriedplatz. Man kann ihn ganz gut hören. Er wird produziert durch die Pfeifen und vergoldete Windtrichter, die sicher demnächst dort gebaut werden. Da wir mit unseren Gerätschaften zukünftige Klänge in die Gegenwart holen können, konnte man einen ganz guten Eindruck bekommen. Einige Bielefelder diskutierten mit uns. Über die Klänge, über Weltraum, über Arminia Bielefeld und die Patienten aus Dresden, über den Bürgermeister und unseren veritablen Dachschaden. Der ist wohl nicht zu leugnen. Macht aber nichts.

Advertisements