Plätze. Dächer. Leute. Wege: Das Projekt

Ivan Bazak (Regie/Installation/Video), Katharina Ortmann (Text/Dramaturgie), Gordon Kampe (Musik), Ilka Rümke (Recherche/Workshops), Benjamin Schälike (Lichtdesign), Hyoung-Min Kim (Choreographie/Performance), Franziska Sauer (Mitarbeit Bühne und Kostüme), Katja Nawka (Produktionsleitung).

Bielefeld wird von Mai 2014 bis April 2015 zum Gegenstand eines Musiktheaterprojekts: Was stört an den bestehenden Verhältnissen und wie sieht sie aus, die Stadt der Zukunft, in der wir leben wollen? Wie könnte das Verhältnis zwischen individuellem und Gemeinschaftsraum aussehen? Wo liegt das utopische Potential Bielefelds? Das Ziel ist, nicht die eine konkrete urbane Utopie zu formulieren, sondern vielfältige utopische Entwürfe für Bielefeld »anzubieten« und hieraus einen kaleidoskopartigen musiktheatralen Raum zu erschaffen.

Ein Team aus Musikern, Tänzern, Bildenden Künstlern, Wissenschaftlern und Dramaturgen nähert sich gemeinsam mit Bewohnern der Stadt Bielefeld aus unterschiedlichen Perspektiven den gefundenen Themen an.

Auftakt der Produktion bilden ab Mai 2014 fünf verschiedene Utopietanken in der Stadt, es folgen im September vier Workshops mit Bielefeldern, Anfang 2015 dann ein Symposium.
Am Ende steht eine abendfüllende Musiktheaterproduktion, in die das gesammelte Material einfließt.

Der Fonds Experimentelles Musiktheater ist eine gemeinsame Initiative des NRW KULTURsekretariats und der Kunststiftung NRW. Er fördert Theater Nordrhein-Westfalens in der Erkundung neuer Musiktheaterformen, indem er Projekte initiiert, finanziell unterstützt und dramaturgisch begleitet.

Dieses Blog informiert über Neuigkeiten des Projekts, zeigt Eindrücke, Ausschnitte und – noch wichtiger: Lässt Raum für Diskussionen, Beiträge, Kommentare.

Lassen Sie uns auch hier wissen: Wie wollen Sie leben? Was wollen Sie verändern? Wo? Warum…? Schreiben Sie hier mit uns gemeinsam den Text für unser Musiktheater!

Kommen Sie zu uns und besuchen Sie die Utopietanken.

Utopietanken? Die sind nur der Anfang…!
Tauschen Sie Ihre Utopie gegen unsere und werden Sie Teil eines Musiktheaters! Sie wollen gar nicht die Welt verändern? Her mit ihrem glücklichen Leben! Sie haben Höhenangst und steigen wie neulich eine Bielefelder Passantin trotzdem auf Ihr fliegendes Fahrrad zum Stadtplatz über den Dächern des TAMs? Ihre Vorfahren wurden einst von der Bielefelder Quelle am Kesselbrink wundersam geheilt und Sie allein kennen die wahre Größe Bielefelds? Ihre Straße klingt in Ihrem Kopf nach mehr als Asphalt? Bei uns werden Sie alles los!

Utopietanke 1 // 08.05.14 // ab 11 h // Niedernstraße am TAM

Utopietanke 2 // 16.05.14 // ab 11 h // Kesselbrink

Utopietanke 3 // 07.06.14 // ab 11 h // Siegfriedplatz

Utopietanke 4 // 14.06.14 // ab 11 h // Sparrenburg

Utopietanke 5 // 28.06.14 // ab 11 h // Rathausinnenhof

Und machen Sie mit bei den Workshops:

Workshop 1 // 13.09.14 // Theater Bielefeld

Workshop 2 // 14.09.14 // Theater Bielefeld

Workshop 3 // 20.09.14 // Theater Bielefeld

Workshop 4 // 21.09.14 // Theater Bielefeld

Symposien im Herbst/Winter 2014/15

Premiere Musiktheater am: 29. April 2015 im Theater am Alten Markt, in Bielefeld.

TB_Logo 1a 2a  3a  4a

 

 

Advertisements